Ural u. Dnepr Österreich
-
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
 
 
     
 

Retro - Last Edition 2018

Retro Last Edition 2018 black

2003 wurde die Retro das erste Mal vorgestellt, 2018 wird sie wieder begraben. Leider. 15 Jahre ist die Retro das schönste und beste Ural Gespann. Aber eher ungeliebt bei unseren Lenkern und Denkern im Ural Werk. Daher wurde die Entscheidung gefällt im Jahr 2019 Ural Retro nicht mehr anzubieten.

2018 werden für Europa noch rund 70 Stück gebaut und diese 70 Stück werden begehrt sein.

Wer schon länger spekuliert, sich eine Ural Retro anzuschaffen, sollte also jetzt nicht mehr zögern und bestellen.

Hier geht es zur Retro Last Edition >>

 

 


Achtes Europäisches Ural Treffen

Euromeeting_2018

Termin: Anreise: Freitag, 31. August 2018
Abreise: Sonntag, 2. September 2018

Location:
Schopperplatz, 4082 Aschach an der Donau
Erstmals seit 7 Jahren veranstalten wir das Europäische Ural Treffen wieder in Aschach an der Donau. Der Schopperplatz ist eine außergewöhnliche Location für ein Motorradtreffen: Eine alte Industriehalle mitten im Ortsgebiet, direkt an der Donau.

Programm:
Das Hauptprogramm sind wir Ural Fahrer/innen selber. Eventuell mehr als 200 Ural Gespanne aus ganz Europa sind zu erwarten, Urals kommen von Portugal bis Finnland, von England bis Russland.
Rahmenprogramm:
Für Freitagabend haben wir eine tolle Livemusik engagiert. 14 erstklassige Musiker präsentieren auf der Bühne Soul, Funk, Motown Hits von Earth, Wind & Fire. Wir werden tanzen. Ganz bestimmt.
Samstags bieten wir 2 Ausfahrten.
Einmal eine geführte Tour von ca. 80 km ins Mühlviertel.
Die für viele größte Attraktion wird die Roadbook Rallye sein. Diese wird auf den Wiesen-, Wald- und Güterwegen des Mühlviertels stattfinden.
Samstagabend bringen wir die Mädels und Burschen von Leavinghomefunktion mitsamt ihren Ural Kisten auf die Showbühne, mit denen sie über 2 Jahre rund um die Erde gerudert sind. Wir freuen uns auf beeindruckende Bilder und spannende Geschichten.

Unterkünfte:
Hotels, Pensionen und Zimmer: Eine Liste ist anbei zu finden. Wir empfehlen bald zu buchen, denn es wird ein großer Andrang auf die Zimmer herrschen. Teilnehmer/innen, die sprachlich mit den Hoteliers beim Buchen nicht recht weiterkommen, helfen wir gerne.
Zelt: Das Treffen findet mitten im Ortsgebiet statt, es ist kaum Platz zum Zelten. Wir werden rund um das Treffengelände auf öffentlichen Parkflächen zelten dürfen. Zeltplätze werden von uns zugeteilt. Wir ersuchen, nur kleine Zelte aufzustellen. Für Zeltpaläste haben wir leider keinen Platz. Wir werden eine Infrastruktur mit Toiletten und Duschen bei der Schopperhalle einrichten.

Abreise:
Sonntagabend, 2. September 2018 müssen wir das Gelände vollständig geräumt haben.

Kosten sind leider:
Die Teilnahme am Treffen kostet EUR 10,-- pro Person. Kinder unter 16 Jahre sind frei.
Das Zelten kostet EUR 5,-- pro Nacht und Person.
Die Teilnahme an der Roadbook Rallye kostet EUR 25,-- (Mittagessen inkludiert).

Bitte Anmeldeformular übermitteln, damit wir wissen, wieviel Bierzüge und Stelzen wir beschaffen sollen.

Anmeldeformular Deutsch >>
Anmeldeformular Englisch >>
Zimmernachweis >>
Poster >>


 

 

Frederic reist seit 2 Jahren mit Ural und Drohne


 


20 Jahre Dnepr & Ural in Österreich

 
     
   
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
     
 
Text und Bilder soweit nicht anders vermerkt (c)Hari Schwaighofer,
E-Mail: office@ural.at / Impressum