Ural u. Dnepr Österreich
-
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
 

:Dnepr MT11:  :Dnepr MT16:  :Dnepr MT80:  :Dnepr Solo:
  :M70:  :Classic:  :Basic:  :Solo Classic:  :Solo:  :Retro Solo:  :PUSTINJA:  :WJUGA:  :Red October:  :Wolf:  :Schneeleopard:  :ZARJA:  :Ranger bis 2014:  :Hybrid 13/14:  :Scrambler 2015/16:  :PUSTINJA II:

 
     
 

Dnepr MT16

Leider nur mehr wenige Restbestände lieferbar
bild_01

bild_01

 

bild_02

bild_01 bild_02

Hersteller

Kiewer Motorradwerk, Kiew, Ukraine

Rahmen

Doppelschleife — Stahlrohr oval

Fahrwerk

Teleskopgabel vorne Standrohrdurchmesser 36 mm, je 2 Federbeine hinten und 1 Federbein am Beiwagenrad, dreifach verstellbar

Motor

4-Takt — 2-Zylinder — Boxer - Motor, fahrtwindgekühlt, 649 ccm Hubraum,
23,5 kW Leistung bei 5200 1/min, Hub 68 mm, Bohrung 78 mm

Vergaser

Typ K-65T, Hersteller Leningrader Vergaserfarik

Kupplung

2 Scheiben, trocken

Getriebe

4-Gang und 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet

Antrieb

Kardanwelle auf das Hinterrad und Beiwagenrad

Räder

3 idente 19-Zoll Speichenräder, Bereifung 3,75 x 19 und 1 Reserverad

Bremse

3 idente Trommelbremsen, Durchmesser 200 mm, über Seilzüge betätigt

Gewichte

Eigengewicht 365 Kg, höchstzulässiges Gesamtgewicht 625 Kg

Maße

Länge 2430 mm, Breite 1700 mm, Höhe 1100 mm

Sitzhöhe

800 mm

Benzintank

19 Liter Fassungsvermögen

Betriebsstoff   

95 Oktan Super-Benzin

Verbrauch

ca. 7,5 Liter/100 km

Farbe

schwarz, rot, mit weißer Linierung

Abverkaufspreis 2007

EUR 7.390,-- incl. NOVA, incl. 20% Mwst.


Wir führen Modifikationen am fabriksneuen Gespann durch

Motor

Nachwuchten: Kurbelwelle, aller Stirnräder, Schwung, Kupplung

Lagerung: Tausch aller Lager gegen Westfabrikat

Pleuel: Ausrichten und Gewichten, Einbau einer Zwangsschmierung der Kolbenbolzen

Kolbenbolzensicherung: Austausch gegen Eigenfabrikat

Kolben: Gewichten, Austausch der Kolbenringe gegen Westfabrikat

Schraubenmaterial: Austausch gegen Westfabrikate

Zylinderköpfe: Nachfräsen der Ventilsitze, Einschleifen der Ventile und Stösselstangen, Überarbeiten der Kipphebel, Verbesserung des Schmiersystems, Vorspannen der Ventlfedern

Olwanne: Wechsel der Ablaßschraube gegen Eigenfabrikat magnetisch

Vergaser

Umdüsen, Planen der Dichtflächen, Modifikation des Düsenstockes, Einbau einer Vergaserverbindung und eines Handchokes, stufenlos verstellbar vom Lenker

Getriebe

Tausch aller Lager gegen Westfabrikat

 

Wechsel der Olablaßschraube gegen Eigenfabrikat magnetisch

Endantrieb

Einpassen in die Schwinge mit Schrauben westlichen Fabrikats
Wechsel der Olablaßschrauben gegen Eigenfabrikat magnetisch

Räder

Ausdrehen der Bremstrommeln, Zentrieren der Räder

Lenker

Verbreitern des Lenkers (850 mm), zwei Spiegel westlichen Fabrikats

Elektrik

Zündkerzen und Kerzenstecker NGK, Kabelbaum verbessern

 

 
     
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
     
 
Text und Bilder soweit nicht anders vermerkt (c)Hari Schwaighofer,
E-Mail: office@ural.at / Impressum / Rechtliche Hinweise