Ural u. Dnepr Österreich
-
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
 

:Dnepr MT11:  :Dnepr MT16:  :Dnepr MT80:  :Dnepr Solo:
  :M70:  :Classic:  :Basic:  :Solo Classic:  :Solo:  :Retro Solo:  :PUSTINJA:  :WJUGA:  :Red October:  :Wolf:  :Schneeleopard:  :ZARJA:  :Ranger bis 2014:  :Hybrid 13/14:  :Scrambler 2015/16:  :PUSTINJA II:

 
     
 

Ural Limited Edition 2015/2016
Ural Scrambler


Wir hatten schon Tierchen in der beliebten Reihe der Limited Edition Modelle, Räbin und Schneeleopard. Unser Kunde Manfred hat das diesjährige Sondermodell spontan Ural Feuersalamander gerufen, die schwarz/gelb/graue Farbgebung inspiriert. Wir sind dagegen: Diese possierlichen Tierchen sind zwar wunderschön, aber weich und verletzlich. Und zudem im Aussterben begriffen. Leider. Ein Ural Gespann dagegen ist hart im Nehmen und ziemlich unzerstörbar. Und wird nicht aussterben. Wir nennen das Limited Edition Modell diesmal daher einfach Scrambler. Das ist modern. Andere Hersteller schöner Motorräder scramblen auch heftig in Ihrem Produktportfolio. Wir von Ural dürfen das auch.

Hier ist: Ural Scrambler

Es ist dies eine Ranger-Version von Ural, sprich: 100% Offroad tauglich. Zuschaltbarer Beiwagenantrieb obligat.

Also ist diese Ural scramblerisch abgeräumt. Es fehlt unnützer Ballast, wie zum Beispiel ein Reserverad. Aber auf der Habenseite: Die besten Reifen für so eine Ural, die Stoppler K37 von Heidenau. Hochgezogene 2in2 Auspuffanlage mit dezentem schwarzen Sound. Minimalistische Gepäckbrückerl vorne und hinten am Beiwagen, kräftiger Rammschutzbügel vorne und etwas zarterer Bügel hinten am Beiwagen. Ein Duett ganz ganz hübscher LED Nebelscheinwerfer von SW Motech vorne drauf. Eine Strebe am Lenker zum Fixieren der heute unbedingt wichtigen Spielzeuge wie Smartphone, Navi, Kamera oder aber auch eines Feuersalamanders aus Plüsch meinetwegen.

20 Stück sind zu vergeben. Für ganz Europa. Wäre schon nett, wenn die eine oder andere Ural Scrambler in Österreich bleiben würde. Ab sofort kann man sich bei uns in Marchtrenk zum Ural Probescrambeln anmelden. Eine Ural Scrambler nach Hause dauerhaft mitnehmen, kostet übrigens EUR 16.490,-- incl. 13% NOVA und 20% Mwst.

 

           
Ural Scrambler
 
     
  :Home:  :News/Termine:  :Neufahrzeuge:  :Historische Modelle:  :Gebrauchte Gespanne:  :Leute:  :Events:
:20Jahre Dnepr &Ural in Österreich:  :Gästebuch:  :Wer/Wo sind wir:  :Shop:
 
     
 
Text und Bilder soweit nicht anders vermerkt (c)Hari Schwaighofer,
E-Mail: office@ural.at / Impressum / Rechtliche Hinweise