Jumborun-2022

JUMBORUN in Altenhof am Hausruck

 

SAVE THE DATE! Jumborun 2022 wieder im Mai!

 

Samstag, 14. Mai 2022

Wie läuft der Jumborun ab?

GespannfahrerInnen und in jüngster Zeit auch immer mehr TrikefahrerInnen versammeln sich am Samstag, den 14. Mai zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr im Ortszentrum von Gallspach, am Parkplatz gleich gegenüber dem Rathaus. Um 12.00 Uhr fahren wir dann gemeinsam zu Assista nach Altenhof.

 

Weil wir dort alle gemeinsam ankommen und noch keine Elektro-Gespanne oder Elektro-Trikes dabei sind, verursachen wir bei unserer Ankunft eine gewaltige Motorrad Geräuschkulisse. Das bedingt Gänsehaut-Feeling bei jenen, die wir jetzt als BeifahrerInnen einladen. Da unsere Beifahrer ja fast alle RollifahrerInnen sind, dauert das Entern der Beiwägen und Trikes einige Zeit und ist mit richtiger Arbeit verbunden. Haben wir aber noch jedesmal geschafft. Wichtig ist halt, das wir Sonnenschirme mithaben, damit es unseren Schützlingen im Beiwagen nicht zu heiß wird, denn wir haben üblicherweise eitel Sonnenschein während des Jumboruns. Unsere Mitfahrer haben keine Helme, wenn wir welche mitbringen, ist das super, aber kein Muss.

Wir fahren dann eine Hausruck-Runde von ca. 1 Stunde im Konvoi unter Polizeibegleitung, ein riesiges Trara. Anschließend gibt es bei Assista in Altenhof für alle TeilnehmerInnen an den Lenkern und Sozias Bratwürstel und Getränke, ab 16.00 Uhr ist der Spuk leider schon wieder vorbei.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Wir sind normalerweise immer um die 60 bis 80 teilnehmende Fahrzeuge. Das braucht es auch, denn das Interesse der Assista BewohnerInnen ist enorm und wir wollen ja auch wirklich alle mitnehmen.

 


WICHTIG: Für Altenhof ist der Jumborun das absolute Top Event des Jahres.
Darum: Sei dabei!

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Euer Kommen per E-mail office@ural.at ankündigen könntet, damit wir uns etwas richten können.

Bitte informiert Euch laufend auf der Jumborun Homepage!

 

Hier geht es zur Homepage des Jumboruns >>> www.jumborun.at